Support Number +27 (67) 338 5055
  • Botswana African Safari
  • Botswana Camping Lunch
  • Botswana Camping at Night
  • Botswana Chobe Game Drive
  • Botswana Dinner Campfire
  • Botswana Camping Dinner
  • Botswana Free Camping
  • Botswana Guide

Diese Expedition ist für diejenigen gedacht, die einen engen Zeitplan haben, und bietet eine komprimierte, aber gründliche Reise durch Botswanas wichtigsten Lebensräume der Tierwelt Botswanas in 7 Nächten. Camping bringt ein abenteuerliches Flair und lässt Sie in die wilden Landschaften eintauchen. Diese Safari verspricht ein ausgewogenes Abenteuer, das verschiedene Ökosysteme, Begegnungen mit Wildtieren und die großartigen Victoriafälle präsentiert. Perfekt für alle, die in einem begrenzten Zeitrahmen einen Blick auf die Naturwunder Botswanas werfen möchten.

Enthalten:

  • Professioneller Führer und Camp-Assistent
  • Komfortables 12-sitziges Safari-Fahrzeug
  • Unterkunft gemäß Reiseplan
  • 6 Nächte Camping und 1 Nacht Übernachtung
  • Alle Transfers und Aktivitäten wie im Reiseplan angegeben
  • Park-Gebühren
  • Mahlzeiten wie im Reiseplan angegeben (B – Frühstück, L – Mittagessen, D – Abendessen)
  • Gefiltertes Trinkwasser, Tee/Kaffee

Ausgeschlossen:

  • Restaurant Mahlzeiten wie angegeben
  • Visa, Flughafentransfers, Kuriositäten und Tipps
  • Optionale Ausflüge wie angegeben
  • Getränke

Höhepunkte:

Bitte beachten Sie: Die Safari beginnt am 1. Tag um 07:30 Uhr, so dass eine Vorübernachtung obligatorisch ist. Sandy Tracks steht Ihnen bei Bedarf für alle notwendigen Vorbereitungen vor der Safari zur Verfügung.

Tag 1-3: Maun – Moremi Wildreservat (Camping) (B,L,D) (150km)

Die Reise beginnt in Maun, wo sich Ihr Reiseleiter um 07:30 Uhr an einem vorher festgelegten Ort mit Ihnen treffen wird. Von Maun aus fahren Sie zum Moremi-Wildreservat, einem erstklassigen Wildnisgebiet in Botswana, das für seine Mischung aus Sumpf- und Trockenlandschaften bekannt ist. In den nächsten drei Tagen begeben Sie sich auf die Suche nach der vielfältigen Tier- und Vogelwelt, für die diese Region berühmt ist, während Sie sich an den Sehenswürdigkeiten und der Ruhe erfreuen, die sie bietet. Sie verbringen drei Nächte damit, dieses bemerkenswerte Wildreservat zu erkunden und übernachten auf zwei verschiedenen Campingplätzen. Freuen Sie sich auf Pirschfahrten am frühen Morgen und am späten Nachmittag, so dass Sie den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang inmitten der Wildnis erleben können. Die Campingunterkünfte bestehen aus privaten, ausgewiesenen Plätzen mit einfachen Buscheinrichtungen. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen inklusive)

Tag 4: Südlicher Chobe-Nationalpark(Savute / Zwei Zwei) (Camping) (B, L, D)

Ihr nächster Halt ist der Chobe-Nationalpark, der für seine vielfältigen und faszinierenden Landschaften bekannt ist. Sie setzen Ihre Erkundung der Tierwelt in der trockenen Savute-Region fort, wo weite Ebenen von Elefantenbullen unterbrochen werden. In nördlicher Richtung erreichen Sie den Chobe-Fluss, an dessen Ufern Sie auf Pirschfahrten den eindringlichen Rufen des afrikanischen Fischadlers lauschen können. Die Campingplätze befinden sich in abgelegenen, ausgewiesenen Gebieten mit einfachen Buscheinrichtungen, zunächst in Savute (Tag 4), dann im nördlichen Teil des Parks, näher am Flussufer (Tag 5 & 6).

Tag 5: Nördlicher Chobe-Nationalpark (Camping) (B, L, D) (170km)

Als nächstes führt Sie Ihre Reise nach Norden zum Chobe-Fluss, an dessen Ufern sich Ihre Pirschfahrten gemächlich entlang schlängeln und dem Echo des majestätischen afrikanischen Fischadlers folgen. Freuen Sie sich auf eine vielfältige Tierwelt, von Puku und Chobe-Buschböcken bis hin zu einer faszinierenden Vogelwelt, die in diesem unverwechselbaren Lebensraum am Fluss gedeiht. Ihr Reiseplan beinhaltet einen Transfer oder eine Pirschfahrt vom Südlichen Chobe Nationalpark zum Überschwemmungsgebiet des Chobe Flusses, gefolgt von weiteren Pirschfahrten zur Erkundung des Nördlichen Chobe Nationalparks.

Tag 6: Nördlicher Chobe-Nationalpark (Camping) (B, L, D)

Begeben Sie sich auf aufregende Pirschfahrten, um die faszinierenden Landschaften des nördlichen Chobe-Nationalparks und des angrenzenden Überschwemmungsgebiets gründlich zu erkunden. Während Sie die zerklüftete Landschaft des nördlichen Chobe durchqueren, können Sie sich auf Begegnungen mit einer Vielzahl von Wildtieren gefasst machen, darunter die berühmten afrikanischen Elefanten, anmutige Antilopen wie Impalas und Kudus, imposante Raubtiere wie Löwen und Leoparden und eine faszinierende Vogelwelt. Halten Sie Ihre Kamera bereit, wenn Sie diese unberührte Wildnis durchqueren, in der sich hinter jeder Kurve ein neuer und beeindruckender Anblick bietet.

Tag 7: Victoria Falls, Simbabwe, (Komfortable Lodge) (B) (100km)

Nach einer kurzen morgendlichen Pirschfahrt begleitet Sie Ihr Reiseleiter zur Grenze von Kazungula, wo Sie sich mit dem Transferfahrzeug zu Ihrer Lodge in Victoria Falls, Simbabwe, treffen (Visum erforderlich). In Ihrer gemütlichen Lodge angekommen, machen Sie es sich für einen entspannten Abend gemütlich. Später am Tag nutzen Sie die Gelegenheit, um die beeindruckenden Victoriafälle zu sehen und lokale Kuriositäten zu erwerben. Die Gestaltung des Mittag- und Abendessens liegt in Ihrem Ermessen.

Tag 8: Ende der Safari

Die Safari endet nach dem Frühstück an Tag 8 in der Lodge. Sandy Tracks freut sich, gegen eine zusätzliche Gebühr Unterkünfte, Aktivitäten und Transfers zu verschiedenen Zielen wie dem Flughafen oder den Lodges in Victoria Falls, dem Flughafen oder den Lodges in Livingstone oder Kasane in Botswana zu organisieren. In Victoria Falls reichen die Aktivitäten vom aufregenden Wildwasser-Rafting in der Sambesi-Schlucht über ruhige Kanufahrten auf dem oberen Sambesi bis hin zu atemberaubenden Helikopterflügen über die Victoria Falls. Für weitere Informationen erkundigen Sie sich bitte an der Rezeption der Lodge.

*SandyTracks behält sich das Recht vor, die in der Reiseroute veröffentlichten Unterkünfte jederzeit aufgrund der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung zu ändern.

BOTSWANA CAMPING SAFARIS

Beschreibung: Unsere Zeltsafaris bieten ein intensives Wildniserlebnis, bei dem die Gäste aufgefordert werden, sich aktiv am Auf- und Abbau ihrer Zelte zu beteiligen und ihre Taschen zum und vom Fahrzeug auf den Campingplätzen zu tragen. Der Rest des Camps, einschließlich Kochen und Putzen, wird jedoch von unserem engagierten Team, bestehend aus einem Guide und einem Camp-Assistenten, fachmännisch erledigt.

Ausstattung: Unsere Zelte haben die Maße 2,1 m x 2,1 m x 1,75 m und sind mit einer bequemen 5 cm dicken Schaumstoffmatratze für jeden Gast ausgestattet. Es gibt Gemeinschaftssanitäranlagen und Busch-Sanitäranlagen, die von unserem Team fachmännisch eingerichtet werden, wenn Sie in Wildreservaten und auf Campingplätzen in Nationalparks campen.

Fahrzeug: Erkunden Sie die Wildnis mit Stil und Komfort in unseren maßgeschneiderten 4×4 Safarifahrzeugen und speziell entwickelten Anhängern, die einen sicheren und zuverlässigen Transport während Ihrer Reise gewährleisten.

Anzahl der Gäste: Unsere Safaris sind für maximal 12 Gäste ausgelegt, wobei keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich ist. Sobald Bush Ways eine Abreise akzeptiert und bestätigt hat, ist die Durchführung der Safari garantiert, so dass Sie Ihr Abenteuer in aller Ruhe planen können.